Was kostet die Kompensation einer Tonne CO2?

Kosten der CO2-Kompensation

 
Der Preis für die Kompensation einer Tonne CO2 ergibt sich aus den Kosten, die durch die Einsparung der Emissionen an anderer Stelle entstehen.
Mit dem Geld, das Sie Klima-Kollekte für die Kompensation zur Verfügung stellen, finanzieren wir beispielsweise die Mehrkosten, die anfallen, wenn fossile Energieträger durch erneuerbare Energiequellen ersetzt werden. Die Höhe der Kosten und damit des Preises einer Tonne CO2 ist abhängig von der Größe des Projekts, der verwendeten Technologie und dem Land, in dem das Vorhaben umgesetzt wird. So verursacht die Einsparung von einer Tonne CO2 durch die Errichtung von Biogasanlagen in Indien beispielsweise andere Kosten als ein Solarthermieprojekt in Tschechien oder die Einführung energieeffizienter Kocher in Südafrika. Große Projekte haben in der Regel geringere Kosten pro Tonne als kleine.
Je nach Projekt sind die Preise also eigentlich unterschiedlich. Bei jeder Kompensationszahlung einen anderen Preis zu berechnen, wäre aber zu kompliziert. Aus diesem Grund berechnet Klima-Kollekte einen Durchschnittspreis von 23€ pro Tonne einschließlich der Verwaltungskosten.