Christoph Püschner, Brot für die Welt

Solarlight inside a house

SMARTD, Lesotho

Women with a new Save-80 Cooker in Lesotho

Louis Nderi, Fastenopfer

Energy-efficient cookstove in Kitui, Kenia

Louis Nderi, Fastenopfer

Cooking with an energy-efficient stove in Kitui, Kenia

Christoph Püschner, Brot für die Welt

Installation of an biogas plant in Bagepalli, Indien

Christoph Püschner, Brot für die Welt

Clean cooking using Biogas in Bagepalli, Indien

Louis Nderi, Fastenopfer

An energy-efficient stove is made out of local material in Kitui, Kenia

Pro Climate International, Kamerun

Wonderbags are introduced in Buea, Kamerun

About us

Klima-Kollekte is a CO2 compensation fund of Christian churches in Germany. As a completion to existing offsetting offers, Klima-Kollekte wants to gain organizations, institutes, communities and private persons for offsetting inevitable greenhouse gas emissions. What is to emphasize is that offsetting of CO2 emissions is realized by climate protection projects of church organizations or their partners in developing countries. Klima-Kollekte benefits from their linkage to churches: thus, longtime evenly relations to project partners in countries of the South can be used.
 
Klima-Kollekte was founded as non-profit Ltd. All organizations participating are associates of the non-profit Ltd in equal shares.
As of 1st January 2011, the registry Klima-Kollekte started its work and is established close to the Protestant association for social welfare and development in Berlin. The headquarters is at the FEST in Heidelberg. Klima-Kollekte is controlled by the associates’ assembly which also decides about the choice of projects. The FEST in Heidelberg provides scientific support.

 

contacts

Sina Brod

Referentin Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Tel: 030 65211-1045

 

Sina Brod ist Kulturwissenschaftlerin (M.A.) und arbeitete mehrere Jahre als Beraterin für Organisationsentwicklung bei einer Umweltorganisation in Kambodscha. Seit 2014 ist sie für die Klima-Kollekte in den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit tätig.

Vera Bünte

Referentin Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Tel: 030 65211-1165

 

Vera Bünte ist Germanistin und seit Anfang 2017 bei der Klima-Kollekte im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Zuvor arbeitete sie als Referentin für einen Bundestagsabgeordneten, in einer der Bundestagsfraktionen sowie im Stiftungsbereich.

Olivia Henke

Geschäftsführerin

Tel: 030 65211-1669

 

Dr. Olivia Henke ist Diplom-Geographin und hat an der FU Berlin zum freiwilligen Kompensationsmarkt in Deutschland und den Armutswirkungen von freiwilligen Klimaschutzprojekten promoviert. Sie arbeitet seit 2011 als Geschäftsführerin für die Klima-Kollekte. Zuvor war sie als Umweltmanagementbeauftragte für den EED, als Beraterin für Nachhaltigkeitsmanagement und in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit tätig.

Simone Petrischak

Assistentin

Tel: 030 65211-1808

 

Simone Petrischak hat BWL in Kiel studiert und anschließend in einem großen Kieler Industrieunternehmen gearbeitet. Fast fünf Jahre war sie für die Stiftung Forum für Verantwortung in Saarbrücken tätig, die die Bildungsinitiative "Mut zur Nachhaltigkeit" ins Leben gerufen und eine umfangreiche Buchreihe zur Zukunft der Erde herausgegeben hat. Seit Herbst 2017 ist sie als Assistentin in der Klima-Kollekte vorwiegend für den organisatorischen Bereich verantwortlich.

Dorothee Rodenhäuser

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel: 06221 9122-35

 

Dorothee Rodenhäuser studierte Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre und ist seit 2010 im Gesellschafterhaus FEST e. V. im Bereich Nachhaltige Entwicklung tätig, unter anderem mit dem Schwerpunkt Klimaschutz und CO2-Bilanzierung. In dieser Funktion hat sie die Klima-Kollekte von Anfang an begleitet. Seit 2018 ist sie auch wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klima-Kollekte. 

Rike Schweizer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (in Elternzeit)

Tel: 030 65211-1221

Tel(2): 06221 9122-38

Rike Schweizer ist Diplom-Sozialwissenschaftlerin und seit 2010 für das Gesellschafterhaus FEST e.V. tätig. Seit 2012 ist sie zudem wissenschaftliche Mitarbeiterin der Klima-Kollekte. Einige Jahre war sie nebenberuflich in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit aktiv.

Derzeit ist Rike Schweizer in Elternzeit.

Calculate and compensate emissions now