Energieeffiziente Kochstellen in Kenia

Drei Viertel der kenianischen Bevölkerung bestreiten ihren Lebensunterhalt aus Landwirtschaft und Viehzucht und sind damit auf eine intakte Umwelt angewiesen. Klimawandel, Abholzung und die Übernutzung der Ressourcen gefährden ihre Ernährung. Gewisse Arbeitsmethoden verstärken die negativen Einflüsse. Dazu gehört das Kochen auf offenen Feuerstellen: Es braucht viel Holz und fördert damit die Abholzung.

Angebote für kirchliche Einrichtungen

Im Rahmen des kirchlichen Klimaschutzmanagements und unseres eigenen Angebotes unterstützen wir Sie in den drei Bereichen Vermeiden-Reduzieren-Kompensieren und erarbeiten Vorschläge für Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zum Thema Klimaschutz und Kompensation von unvermeidbaren Emissionen mit Ihnen.

Seiten

Subscribe to Klima-Kollekte gGmbH RSS