Die Klima-Kollekte entwickelt eine App "nachhaltig mobil"

"Heute klimafreundlich zu handeln, schont Ressourcen künftiger Generationen - der Grundstein für #tatenfuermorgen. Alternative Reisemittel und Tipps zum klimaschonenden Reisen unterstützen Dich, klimaschädliches CO2 zu vermeiden und zu reduzieren. So gelingt nachhaltige Mobilität."

Im Rahmen der Ausschreibung zum Thema Mobilitätskultur vom Mai 2018 des Rates für nachhaltige Entwicklung wurde der Antrag der Klima-Kollekte bewilligt.  Um eine nachhaltige Mobilitätskultur zu fördern, ist es unser Anliegen mit Hilfe der App „nachhaltig mobil“ das Bewusstsein der NutzerInnen hinsichtlich ihres CO2-Ausstoßes auf Basis ihrer getätigten Reisen zu schärfen und für klimafreundliches Reisen zu sensibilisieren. Als weitere Ziele des Projekts im Anschluss an die Sensibilisierung werden u.a. verfolgt: Klimafreundliche Verkehrsmittel als Alternativen zur Wahl zu stellen und bei unvermeidbaren Emissionen zur Kompensation zu motivieren. Für 2019 sind auch Veranstaltungen geplant - wir halten alle Interessierten auf dem Laufenden!

Mehr Informationen unter https://www.tatenfuermorgen.de.

Jetzt CO2-Emissionen berechnen und kompensieren