CCBD

Energiesparender Herd in Bangladesch

Thomas Hirsch

Frauen bei der Projektplanung in Indien

Bau eines energie-effizienten Herdes aus Lehm in Kenia

Christoph Püschner/Brot für die Welt

Solarlampe in Dalit-Haushalt in Indien

Energieeffizienter Kocher in Indien

RDIS

Meldungen

25.2.2019

Verband Christlicher Hoteliers ist neuer Kooperationspartner

Die VCH-Hotelkooperation Deutschland unterstützt im Online-Buchungsbereich sowie mit seinen Druckerzeugnissen nun CO2-Kompensationsprojekte der Klima-Kollekte.

weiterlesen
18.2.2019

Klima-Kollekte startet innovative App

„Erfolgreicher Klimaschutz braucht das Engagement vieler Akteure. Dieses innovative Projekt der Klima-Kollekte fördert eine anwenderfreundliche, nachhaltige Alltagskultur und trägt zur Verringerung des individuellen CO2-Fußabdrucks bei“, sagt Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung.

weiterlesen
18.2.2019

Deutscher Caritasverband wird Gesellschafter der Klima-Kollekte

„Die Begrenzung der Erderwärmung gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit“, sagt Caritas-Präsident Peter Neher. Deshalb wird der Deutsche Caritasverband (DCV) neuer Gesellschafter der Klima-Kollekte.

weiterlesen
11.1.2019

EZW und Klima-Kollekte beschließen Kooperation

Unvermeidbare Emissionen der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen werden künftig über die Klima-Kollekte kompensiert.

weiterlesen
3.1.2019

Pax-Bank kompensiert energie- und mobilitätsbedingte Emissionen

Die Pax-Bank und die Klima-Kollekte haben einen Kooperationsvertrag zur Kompensation unvermeidbarer Emissionen abgeschlossen.

weiterlesen
20.12.2018

Erfolgreiche Stilllegung von Zertifikaten im Jahr 2018

2018 konnten Klimaschutzzertifikate in einer Gesamthöhe von 51.373 t CO2 beim Gold Standard stillgelegt werden. So wurden in diesem Jahr erfolgreich CO2-Kompensationen realisiert und ein weiterer Beitrag zu Klimaschutz und nachhaltiger Entwicklung geleistet.

weiterlesen
17.12.2018

Weltklimakonferenz 2018

Die 24. Weltklimakonferenz (Conference of the Parties, COP) fand vom 2. bis 14. Dezember 2018 im polnischen Katowice statt. Im Rahmenprogramm der Verhandlungen zeigten VertreterInnen aus Politik, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft, dass es eine wachsende weltweite Bewegung für mehr Klimaschutz gibt, die weit über die klassische Umwelt-Community hinausgeht.

Bärbel Höhn, Botschafterin der Klima-Kollekte, war dabei und berichtet von ihren Eindrücken.

weiterlesen
6.12.2018

Allianz für Entwicklung und Klima

Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller hat Ende November im Bundestag die „Allianz Entwicklung und Klima“ vorgestellt, die Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung miteinander verbindet. Die Allianz setzt auf Vermeidung, Reduzierung und Kompensationsleistungen, die zusätzlich zu den bestehenden CO2-Minderungsverpflichtungen eingegangen werden. Die Klima-Kollekte ist Mitglied der Allianz.

weiterlesen
3.12.2018

Klimafreundliches Weihnachtsgeschenk

Dem Klima tut es gut, wenn Geschenke in der Produktion energiesparend und in ihrer Nutzung langlebig sind. Die Klima-Kollekte bietet in der Adventszeit einen Gutschein an, der als Weihnachtsgeschenk Freude bereitet und zugleich den Klimaschutz fördert.

 

weiterlesen
DBK
28.11.2018

Engagement der Deutschen Bischofskonferenz und der EKD im Bereich Nachhaltigkeit

Im September 2018 hat die Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz unter dem Titel „Schöpfungsverantwortung als kirchlicher Auftrag“ Handlungsempfehlungen zu Ökologie und nachhaltiger Entwicklung für die deutschen (Erz-)Diözesen beschlossen. Darin rufen die deutschen Bischöfe u.a. auf, Mobilität nachhaltig zu gestalten und den unvermeidbaren CO2-Ausstoß über das Kompensationsangebot der Klima-Kollekte auszugleichen. Auch die Kammer der EKD für nachhaltige Entwicklung spricht sich in ihrem Impulspapier für eine Reduktion der CO2-Emissionen aus und das Kirchenamt der EKD gleicht bereits unvermeidbare Emissionen über die Klima-Kollekte aus.

weiterlesen
Jetzt CO2-Emissionen berechnen und kompensieren