Online Events, Workshops, Impulse, Schulungen

Die Klima-Kollekte bietet vielfältige Bildungsformate an. Das Bildungsangebot richtet sich dabei an Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen. Mit unterschiedlichen Methoden werden Multiplikator:innen zu den Themen Klimaschutz, CO2-Fußabdruck und Klimagerechtigkeit geschult. Dazu setzen wir verschiedene Angebote von Vorträgen bis hin zu interaktiven Theater-Workshops um.

Wir realisieren unter anderem interaktive Seminare für Ausreisende in Länder des globalen Südens, bieten Workshops für Ihre Mitarbeitenden an oder unterstützen Sie bei Ihrer klimafreundlichen Veranstaltungen durch einen Kurz-Input und sensibilisieren so zum Thema Klimagerechtigkeit. Für Gemeinden bieten wir eine Basisschulung (siehe Info-Flyer ) an, bei der die Teilnehmenden gemeinsam an verschiedenen Stationen Schritte zu mehr Klimaschutz in ihrer Kirchengemeinde erarbeiten.

Neben unseren bereits existierenden Bildungsformaten erarbeiten wir gerne auch mit Ihnen gemeinsam neue Formate.

Wir setzen derzeit beispielsweise das Projekt "klimafreundliche Schule" um bei dem die allgemeinbildenden Schulen in der Trägerschaft der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers bei der Einführung eines Klimamanagements unterstützt werden. Das Angebot umfasst dabei eine Bildungs- und Beratungsleistung. Gemeinsam mit Mitarbeitenden, Schülerinnen und Schülern erfassen wir Emissionen, um eine CO2-Bilanz zu erstellen, erarbeiten Strategien zur Vermeidung und Reduktion von Emissionen und bieten eine Beratung zur Kompensation an.

Das Bildungsprojekt wird aus Fördermitteln der Hanns-Lilje-Stiftung finanziert.

Für weitere Informationen zu unseren Bildungsformaten kontaktieren Sie bitte Magdalena Müller und Rike Schweizer unter bildung [at] klima-kollekte.de

Unsere aktuellen Termine finden Sie in der Rubrik Termine.

Jetzt CO2-Emissionen berechnen und kompensieren