Emissionen vermeiden - reduzieren - kompensieren

Die Klima-Kollekte unterstützt Sie, klimafreundlich zu handeln und so die Schöpfung zu bewahren.

Wir sind alle gefordert, etwas dafür zu tun, dass auch die Welt unserer Nachkommen und die der Menschen in ärmeren Regionen lebenswert ist. Auf Wunsch berechnet die Klima-Kollekte Ihre Emissionen und berät Sie zu Reduktionsmöglichkeiten. Verbleibende Emissionen können Sie über Projekte der Klima-Kollekte im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz ausgleichen.

Die Projekte sind für die lokale Bevölkerung in Ländern des globalen Südens entwickelt und mindern Armut vor Ort, indem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven ermöglichen – zudem verringern sie den CO2 -Ausstoß und schützen so das Klima. Unsere Klimaschutzprojekte sind mit dem Gold Standard for the Global Goals zertifiziert

Ihr Klimaschutzbeitrag wird transparent und vertrauensvoll verwendet – dafür stehen die Gesellschafterhäuser der Klima-Kollekte.

Ihr Beitrag zu Klimagerechtigkeit

CO2-Rechner Direktkompensation

weiter

weiter

News

17.6.2024

Kalorien statt Erdöl Verbrennen

Radfahren ist nicht nur gut für das Klima, sondern auch gesund: Es reduziert das Risiko von Herzerkrankungen und Bluthochdruck, stärkt das Immunsystem, hilft gegen Stress und verbrennt Kalorien. Mehr Rad- statt Autoverkehr trägt zur Verbesserung der Luft bei und spart Kosten. Gefordert ist die Politik, die Infrastruktur für Radfahrer:innen zu verbessern.

weiterlesen
14.6.2024

Unser Jahresbericht 2023 ist da!

Werfen Sie einen exklusiven Blick auf unsere beeindruckenden Aktivitäten und Erfolge im Jahr 2023.

weiterlesen
3.6.2024

Grünes Fliegen – Reisen in der Zukunft

Ein unauflösbares Dilemma: der Wunsch nach weltweiter Begegnung und Vernetzung und der dringende Aufruf zur CO2-Einsparung. Wie wäre es, wenn das Reisen künftig grün und klimafreundlicher möglich wäre? Bleibt es eine Utopie oder stehen wir direkt vor dem Wandel in der Flugindustrie?

weiterlesen
31.5.2024

Fast ein Drittel der Welbevölkerung kocht noch über offenem Feuer!

Die Studie "A Vision for Clean Cooking Access for All" beleuchtet die dringende Notwendigkeit, den Zugang zu sauberen Kochmethoden weltweit zu verbessern. Derzeit sind 2,3 Milliarden Menschen, fast ein Drittel der globalen Bevölkerung, auf rudimentäre Kochmethoden angewiesen, die schwerwiegende gesundheitliche und ökologische Folgen haben.

weiterlesen
Alle Meldungen
Jetzt CO2-Emissionen berechnen und kompensieren