Auf dem diesjährigen Umweltfestival, das am 12. Juni von 11 bis 19:00 Uhr vor dem Brandenburger Tor in Berlin stattfindet, steht das Element Wasser im Mittelpunkt, denn das wird nicht nur auf einigen Teilen des Globus immer knapper, sondern Medikamente, Kunststoff und Pflanzenschutzmittel verschmutzen die Reserven der Länder. Wie wir unsere Gewässer schützen können und zukünftig mit Wasserknappheit und einem ansteigenden Meeresspiegel umgehen können ist Thema des diesjährigen Umweltfestivals.
Die Klima-Kollekte freut sich beim diesjährigen Festival mit einem Stand vertreten zu sein.

Mehr Infos zum Berliner Umweltfestival finden Sie hier: www.umweltfestival.de


 
Jetzt CO2-Emissionen berechnen und kompensieren